Schöckel/Schöckl

Ski und Snowboard, Semriach


Semriach, Österreich
Telefon: +43 3132 2332
Fax: +43 3132 5260
E-Mail: bl@schoeckel.at
Informationen zu Schöckel/Schöckl:

Let’s fetz: Die Schöckl-Trail-Area verlangt selbst Könnern unter den Mountainbikern alles ab – und erst recht die Downhill-Strecke, die zu den anspruchsvollsten Österreichs zählt. Wer kein Rad dabei hat und sich auch in der Stadt keins ausleihen möchte, findet am Schöckl aber noch jede Menge anderer Action.Aber der Reihe nach: Der Schöckl ist der Hausberg der Grazer. Mit der Sechser-Gondelbahn geht’s von St. Radegund gemütlich auf fast 1500 m Seehöhe, wo zunächst einmal das Panorama den Atem stocken lässt: An schönen Tagen reicht die Sicht bis zum Triglav in Slowenien. Auf dem Plateau können Sie entspannt oder anspruchsvoll wandern, Ihre Geschicklichkeit im Motorikpark testen, sich beim Orientierungslauf verausgaben oder sich im Disc-Golfen versuchen – das ist so etwas ähnliches wie Golf, bloß wird nicht mit einem Ball eingelocht, sondern mit einem Frisbee gekorbt. Startpunkt für alle diese Aktivitäten ist die Bergstation. Krönendes Highlight einer Schöckltour ist die Abfahrt mit der Sommerrodelbahn Hexenexpress. Sie hätten es gerne noch wilder? Dann buchen Sie doch vorab einen Tandemflug mit dem Gleitschirm bei der Flugschule Steiermark.Tipp: Wenn Sie oben den einen oder anderen Programmpunkt streichen, können Sie noch vor der Auffahrt Ihre Schwindelfreiheit auf den Prüfstand stellen: Im Kletterpark Schöckl gleich neben der Talstation balanciert man in luftiger Höhe über Seile, Reifen und wackelige Holzbrücken von Baum zu Baum.

Kommentare zu Schöckel/Schöckl

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben