Seefeld (Oberbayern)

Geographical, Seefeld (Oberbayern)


Seefeld (Oberbayern), Deutschland
Informationen zu Seefeld (Oberbayern):

Wo einst die wilden Ritter hausten, ist heute ein Kulturzentrum. Das Schloss der Grafen von Toerring heißt im Volksmund nur a Schloss Seefeld. Bergfried, Rüstkammer und Loggia stammen aus dem 13.–18. Jh. Eingezogen sind hier Kunsthandwerker, ein Lifestyle-Möbelladen, ein Kino, eine gemütliche Gastwirtschaft und verschiedene Büros. Im Bräustüberl können Sie bei schönem Wetter im Innenhof Bayerisches wie Ochsenbackerl mit Knödeln genießen. Der Pilsensee gilt als einer der wärmsten Badeseen Oberbayerns. Sie haben hier die Wahl zwischen dem Strandbad in Hechendorf und dem frei zugänglichen Ba-degelände Ost beim Campingplatz. Im Winter kann man auf dem Pilsensee gut Schlittschuh laufen, im Sommer gibt es Yogakurse auf dem SUP-Bord! Der fünfte der Fünfseenland-Seen, der Weßlinger See, liegt 7 km weiter nordöstlich im Zentrum von Weßling.

Kommentare zu Seefeld (Oberbayern)

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben