Scottish Borders

Landschaftliche Highlights, Newtown St Boswells


Newtown St Boswells, Vereinigtes Königreich
Informationen zu Scottish Borders:

Im Südosten Schottlands erstreckt sich zwischen Edinburgh, Moffat und der englischen Grenze ein saftig-grünes Hügelland von großer landschaftlicher Schönheit und voller Zeugnisse der turbulenten Geschichte. An den Flüssen Tweed, Esk, Teviot und Ettrick kann man den Fliegenfischern zusehen. Die romantischen Anblicke von frühgotischen Abteiruinen, Traumschlössern und befestigten Wohntürmen in und um die Städtchen Melrose, Jedburgh, Kelso, Selkirk und Peebles stehen in reizvollem Kontrast zu erwanderbaren wilden Höhepunkten wie dem Wasserfall Grey Mare's Tail und den Seeklippen von St Abb's Head. In der oft lieblichen Borders-Szenerie ebenso wie in der langen, blutigen Geschichte von erbitterten spätmittelalterlichen Grenzkriegen mit England fand Sir Walter Scott endlose Inspiration für seine Historienromane. Noch heute profitieren Schottlandtourismus, Hollywood-Epen und Opern von seiner Arbeit.

Kommentare zu Scottish Borders

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben