Nordstrandischmoor

Landschaftliche Highlights, Nordstrandischmoor


Nordstrandischmoor, Deutschland
Website:
Informationen zu Nordstrandischmoor:

Ein Überbleibsel der großen Sturmflut vom 11. Oktober 1634, der sog. "Buchardiflut". Die 180 ha große Hallig, auch Lüttmoor genannt, ist durch einen Schienendamm mit dem Festland verbunden. Die Loren sind aber kein öffentliches Verkehrsmittel: Sie bringen den Halligbewohnern auf Nordstrandischmoor alles Lebensnotwendige. Für Besucher werden in den Sommermonaten Schiffsausflüge und kombinierte Rad- und Wattwanderungen zur Hallig organisiert. Wer bleiben will, kann auf einer der Warften ein Privatzimmer mieten, Gäste werden auch mit der Lore abgeholt.

Kommentare zu Nordstrandischmoor

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben