Nuraghe Santu Antine

Architektonische Highlights, Torralba

Informationen zu Nuraghe Santu Antine:

Von hier ist es nur noch ein Katzensprung ins „Tal der Nuraghen“, die Valle dei Nuraghi – nur in wenigen anderen Teilen der Insel liegen vorgeschichtliche Stätten so dicht beieinander. In den endlosen Stoppelfeldern kaum zu übersehen ist die imposante Nuraghe Santu Antine. Über die dreieckige Festung – entstanden zwischen 1800 und 1450 v. Chr. – erhebt sich 14,4 m hoch der Zentralturm; Schießscharten und Pechnasen sind deutlich zu sehen. In den dunklen Gängen und Treppen im Innenraum kannst du dich fast wie in einem Labyrinth verlaufen

Kommentare zu Nuraghe Santu Antine

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

POIs in der Nähe

Nach oben