DniproHES-Talsperre

Architektonische Highlights, Zaporizhzhia


Zaporizhzhia, Ukraine
Informationen zu DniproHES-Talsperre:

Das Mega-Projekt wurde zwischen 1927 bis 1932 gebaut. Die Staumauer aus Beton ist bis zu 57 Meter hoch und 762 Meter lang. Die Schiffe werden über eine 300 Meter lange Schleuse befördert. Jenseits der Staumauer ist Richtung Norden ein 65 Kilometer langer Stausee entstanden. Während des 2. Weltkrieges sprengten russische Soldaten auf dem Rückzug vor den deutschen Truppen einen Teil der Mauer. Man vermutet heute, dass bis zu 100.000 Zivilisten durch die dadurch entstandene Flutwelle ihr Leben verloren. Die Deutschen bauten die Mauer bis 1942 zwar wieder auf - bombardierten diese dann aber bei ihrem eigenen Rückzug aus Russland. Zwischen 1944 und 1950 wurde sie wieder aufgebaut und ist bis heute in Betrieb.

Kommentare zu DniproHES-Talsperre

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben