Vóthonas

Geographical, Vóthonas


Vóthonas, Griechenland
Informationen zu Vóthonas:

Vóthonas ist ein stilles, vom Fremdenverkehr unberührtes Dorf, das sich weitgehend unverfälscht erhalten hat. Hier gibt es weder Kaffeehaus noch Taverne. Von der Straße zwischen Kamári und Messariá aus ist es gar nicht zu sehen, von der Straße zwischen Messariá und Pýrgos erhascht man nur einen kurzen Blick. Vóthonas liegt nämlich nahezu vollständig in einem der schmalen, tiefen Erosionstäler, die für Santorin so typisch sind. Viele Behausungen wurden in die Talwände gegraben, die übrigen Häuser staffeln sich am steilen Hang übereinander. Menschen wohnen hier kaum noch, die meisten Höhlenwohnungen dienen nun als Stallungen oder als Lagerräume. Nach Vóthonas führt gegenüber der Taverne Kritikós, wo das Fleisch frisch vom Holzkohlengrill kommt, an der Straße Kamári–Messariá eine beschilderte, schmale Zementstraße hinein, auf der nur selten Autos unterwegs sind.

Kommentare zu Vóthonas

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben