Kamari

Geographical, Kamari


Kamari, Griechenland
Informationen zu Kamari:

Kamári war noch vor 40 Jahren der einzige Ort auf Santorin, der ein paar Badeurlauber anlockte. Die Uferbebauung reichte vom heutigen Restaurant Iríni bis zum Hotel Kamári Beach, das damals die einzige Unterkunft im Ort war. Heute ist es der Ostküstenort mit den meisten Hotels und Pensionen, Tavernen und Bars. Einen alten Ortskern findest du hier nicht mehr, Neubauten prägen das Bild. Sie stehen in der flachen Küstenebene und ziehen sich zunehmend auch den Hang in Richtung Profítis Ilías hinauf. Der dunkle Strand Kamári Beach beginnt unmittelbar am Steilabfall des Felsrückens Mésa Vounó und reicht im Norden bis hinauf nach Monólithos.

Kommentare zu Kamari

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben