Arméni

Touristenattraktionen, Oía


Oía, Griechenland
Informationen zu Arméni:

Noch bis zum Erdbeben von 1956 wurden im winzigen Hafen von Arméni hölzerne Fischerboote, sogenannte kaikis, und Frachtsegler gebaut, wie es auch auf Fotos im Seefahrtsmuseum von Oía zu sehen ist. Heute legen hier vor allem die Ausflugsboote für Caldera-Rundfahrten ab. Eine einzige kleine Werft führt noch kleinere Reparaturarbeiten durch. Vor dem Wiederaufstieg nach Oía bietet eine leine, einfache Taverne die Möglichkeit zur Erfrischung und Stärkung. Der Stufenweg hinunter zum Hafen beginnt etwa in der Mitte der Kraterrandgasse, Gehzeit rund 15–20 Minuten. In der Hauptsaison können Sie für etwa 8 Euro auch auf Maultieren hinunterreiten.

Kommentare zu Arméni

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben