Akrotíri

Strände, Akrotíri


Akrotíri, Griechenland
Informationen zu Akrotíri:

Zum Baden ist der steinige Strand in der Nähe der Ausgrabungen kaum geeignet. Umso besser aber für zünftige oder exklusive Fischessen direkt am Meer. Entlang des etwa 350 m langen Strands liegen sechs Fischtavernen. Manche sind einfach und urig, werden von alten Leuten betrieben und sind teilweise als Höhle in die Lava hineingebaut, andere haben schöne Terrassen direkt am Wasser und sind in der Küche hochmodern eingerichtet. Der Taverne Meliha’s ist auch eine Kunstgalerie in einer Bimssteinhöhle angeschlossen, in der der Wirt einige seiner bildhauerischen Werke ausstellt. Vom kleinen Anleger vor der direkt am Strand liegenden Taverne Stolídas fahren zwischen Juni und September mehrmals täglich Badeboote zu den Stränden White Beach und Red Beach.

Kommentare zu Akrotíri

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben