Lesachtal

Landschaftliche Highlights, Liesing


Liesing, Österreich
Informationen zu Lesachtal:

Von Kötschach-Mauthen aus fahren Sie in Richtung Westen: Auf den steilen Wiesen ihrer Höfe arbeiten Bauern, Hütten und Berge blitzen im Sonnenlicht. Wunderschön hat sich im fast unberührten Lesachtal die Bauernhausarchitektur erhalten. Schalten Sie das Handy aus – wer bei dieser Idylle nicht entschleunigt, der schafft’s auch kaum anderswo. Ein herrliches Ziel fürs Wandern, Mountainbiken oder einfach nur Dasitzen. Halten Sie auf Ihrer Fahrt in Liesing. Im urigen Gast-haus Mascha Wirt serviert Ihnen Inhaber Fabio auch Schlipfkrapfen. Das sind kleine Teigtaschen mit unterschiedlicher Füllung, etwa Kartoffeln,Spinat oder Tomaten. Nach rund 25 km erreichen Sie den Hauptort Maria Luggau. Die Bäuerin Helena begann im 16. Jh. mit dem Bau der Kirche Maria Schnee, zu der jedes Jahr Tausende Wallpilgern. Ein familiäres Hotel mitten im historischen Ortskern ist der Gasthof Paternwirt, der Gerichte aus heimischen Produkten auftischt. Das Lesachtal trägt auch den Beinamen Tal der 100 Mühlen. Einige der noch erhaltenen Mühlen liegen entlang des Mühlenwanderwegs, der auch durch das Freilichtmuseumin Oberluggau führt. Dort wird heute noch Korn gemahlen. Das Brot können Sie im Lesachtaler Bauernladen probieren. Führungen: im Sommer jeden Freitag um 10 Uhr. Ein Erlebnis de besonderen Art ist die Mega-Dive-Riesenschaukel unter der Podlanigbrücke bei Birnbaum, auf der Sie in luftiger Höhe mit aberwitziger Geschwindigkeit schaukeln können. Die Outdoor-Profis bieten auch Canyoning, Rafting oder Klippenspringen an.Rund um das Mineralheil- und Tuffbad in Sankt Lorenzen ist Kärntens erstes Almwellness-Hotel entstanden: Hier können Sie u. a. nach alter Bauernmanier in Heu, Brotdunst oder Kräuterdampf baden und saunieren.Wer gern wandert, sollte zur Wolayersee-Hütte (www.wolayerseehuette-lesachtal.at) auf 1960 m Höhe aufsteigen. Der Blick auf den gleichnamigen See und die um-liegenden Berggipfel ist atemberaubend. Hier führt auch der Karnische Höhenweg vorbei.

Kommentare zu Lesachtal

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben