Sacile

Geographical, Sacile


Sacile, Italien
Informationen zu Sacile:

Den nahezu intakten Kern dieses Städtchens (17 000 Ew.) knapp 70 km westlich, ursprünglich auf zwei Flussinseln im Livenza entstanden, charakterisieren arkadengesäumte Gassen, schöne Palazzi aus Mittelalter und Renaissance sowie üppige Vegetation längs der Wasserläufe. Nicht umsonst schmückt sich Sacile mit dem Beinamen „Giardino della Serenissima“, Garten Venedigs. In dieser satten, grünen Flusslandschaft kann man im geschmackvollen Country House Due Fiumi übernachten.

Kommentare zu Sacile

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben