Sablé-sur-Sarthe

Geographical, Sablé-sur-Sarthe


Sablé-sur-Sarthe, Frankreich
Website:
Informationen zu Sablé-sur-Sarthe:

Das Städtchen 56 km nördlich von Angers besitzt einen hohen Freizeitwert, ist es doch ein wichtiger Hafen für Hausboote an der Sarthe, die auf einer Länge von insgesamt 130 km befahrbar ist. Schiffe vermietet u. a. Anjou Navigation. Rund 3 km östlich von Sablé-sur-Sarthe steht das bereits im Jahr 1010 gegründete Benediktinerkloster Solesmes. Während der Französischen Revolution aufgelöst und weitgehendzerstört, wurde es im 19. Jh. hoch über der Sarthe im romanisch-gotischen Stil wieder aufgebaut. Seit 1922 leben wieder Mönche in dem Ort und sind inzwischen zu Spezialisten des gregorianischen Gesangs geworden. Sehenswert sind die beiden Skulpturengruppen mit Grablegungsmotiven, Les Saints de Solesmes, in der Kirche St-Pierre. Ein Kleinod aus dem Mittelalter beherbergt das kleine Dorf Asnières-sur-Vègre (12 km im Nordosten) mit dem Gerichtshof aus dem 13. Jh. und der Kirche St-Hilaire mit ihren Wandmalereien (12.–15. Jh.), die u. a. die Flucht nach Ägypten darstellen.

Kommentare zu Sablé-sur-Sarthe

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben