Rüdesheim

Geographical, Rüdesheim


Rüdesheim, Deutschland
Telefon: +49 6722 906150
Website:
Informationen zu Rüdesheim:

Mit dem Slogan „144 Meter Lebensfreude“ kennzeichnet die Stadt ihre berühmteste Attraktion, die in aller Welt bekannte, weinselige Drosselgasse. Tatsächlich gehört Rüdesheim (7000 Ew.), gemessen an seiner Einwohnerzahl, zu den Orten mit den meisten Besuchern in Deutschland. Das Zentrum der Rheinromantik inspirierte einst Dichter und Musiker. So komponierte Johannes Brahms in Rüdesheim, während er der Fertigstellung des Niederwalddenkmals beiwohnte, seine Dritte Sinfonie. Auch in kultureller Hinsicht hat der bekannteste Ort des Rheingaus einiges vorzuweisen, darunter historische Adelshöfe in der Oberstraße und mit dem Adlerturm in der Grabenstraße ein Relikt der alten Stadtmauer und Befestigungsanlage aus dem 15. Jh. Und die Brömserburg ist eine der ältesten Rheinburgen der Region. Die Gastronomie ist so vielseitig wie kaum sonst irgendwo im Rheingau. In den Restaurants, Kneipen und Straußwirtschaften finden immer wieder musikalische Livedarbietungen statt. Die touristisch ausgerichteten Geschäfte haben auch sonntags geöffnet. Beschaulich ist die Stimmung im oberhalb von Rüdesheim inmitten von Weinbergen gelegenen Ortsteil Eibingen. Auch hier locken zahlreiche Gasthöfe und Winzerstuben zur Einkehr. Berühmt wurde der Ort als Wirkungsstätte der hl. Hildegard von Bingen, die hier 1165 ein Kloster gründete.

Kommentare zu Rüdesheim

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben