Cathédrale Notre-Dame de l'Assomption

Architektonische Highlights, Rouen

Place de la Cathédrale
Rouen, Frankreich
Telefon: +33 2 35 71 00 48
Website:
E-Mail: paroisse.ndrc@orange.fr
Informationen zu Cathédrale Notre-Dame de l'Assomption:

Mittelpunkt der Altstadt ist die gotische Kathedrale (12.-16. Jh.), ein besonders schönes unter den sakralen Bauwerken Frankreichs. Sie beeindruckt durch ihre monumentale, im Flamboyantstil gehaltene Fassade, die von der Tour de Saint-Romain und der später rechts hinzugekommenen Tour de Beurre (16. Jh.) flankiert wird. Den Namen "Butterturm" verdankt er seiner Finanzierung durch eine Sondersteuer, die auf während der Fastenperiode verzehrte Milchprodukte erhoben wurde. Der ebenfalls imposante Vierungsturm ist mit 151 m der höchste Kirchturm Frankreichs. Verteilt auf die Türme läuten in der Kathedrale 56 Glocken. Im Chor finden Sie mehrere Grabmäler, u. a. die des ersten normannischen Herzogs Rollo (10. Jh.) und von Richard Löwenherz.

Lage
Altstadt

Kommentare zu Cathédrale Notre-Dame de l'Assomption

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben