Przesieka

Geographical, Przesieka


Przesieka, Polen
Informationen zu Przesieka:

Vier Gebirgsbäche schlängeln sich durch den fast 600 m hoch gelegenen Erholungsort, 12 km westlich von Karpacz. Besonders im Sommer, wenn die blühenden Gebirgsblumenfarbige Tupfer in die grünen Wiesen setzen, gehen viele auf Entdeckungsreise. Ziel ist der sich im Wald versteckende Wodospad Podgórnej (Hainfall) am südlichen Dorfrand, wo das Wasser brausend 10 m in dieTiefe stürzt. Wenn Sie Dorfstraße in nördliche Richtung gehen, stoßen Sie auf den 2,5 m hohen Walonski Kamien (Wallonenstein), den vor über 800 Jahren eingemeißelte Zeichen zieren; sie stammen von Wallonen, die im Mittelalter zum Schürfen von Eisenerz aus Nordfrankreich ins Riesengebirge kamen. Ein Stück weiter kommen Sie zum Chybotek, einem Stein von 4 m Durchmesser, der 7 t wiegen soll und ca. 50 m vom Straßenrand entfernt liegt.Wenn Sie kräftig genug sind und an der richtigen Stelle drücken, lässt er sich ein wenig bewegen.

Kommentare zu Przesieka

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben