Abtei St. Hildegard

Architektonische Highlights, Rüdesheim am Rhein

Klosterweg 1
Rüdesheim am Rhein, Deutschland
Telefon: +49 6722 4990
Fax: +49 6722 499178
Website:
E-Mail: benediktinerinnen@abtei-st-hildegard.de
Informationen zu Abtei St. Hildegard:

Die Benediktinerinnenabtei oberhalb von Rüdesheim wurde 1904 gegründet. Die historischen Wurzeln des im neoromanischen Stil erbauten Klosters reichen zurück ins 12.Jh., als Hildegard von Bingen hier ein Kloster gründete. Noch heute leben die Schwestern in der Tradition der Heiligen. Die wissenschaftliche Beschäftigung mit dem Leben der Klostergründerin gehört ebenso zu ihren Aufgaben wie die Betreuung der Pilger und Wallfahrer, die auf den Spuren der hl. Hildegard das Kloster besuchen. Zu einem Gastaufenthalt und zu Exerzitien sind Besucher jederzeit willkommen. Nach der Benediktusregel „Erst dann sind sie wahre Mönche, wenn sie von der Arbeit ihrer Hände leben“ verdienen die Schwestern in klostereigenen Betrieben und Werkstätten ihren Lebensunterhalt und den Erhalt des Klosters. Im eigenen Weingut wird Weinbau betrieben (Riesling, Spätburgunder, Sekt, Klosterlikör). Im Klosterladen verkaufen die Schwestern ausgesuchte Literatur, Kalender und Kerzen sowie Dinkelprodukte.

Kommentare zu Abtei St. Hildegard

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben