Schloss St. Emmeran

Architektonische Highlights, Regensburg

Emmeramsplatz 5
Regensburg, Deutschland
Telefon: +49 941 5048133
Fax: +49 941 5048140
Website:
E-Mail: museen@thurnundtaxis.de
Informationen zu Schloss St. Emmeran:

Aus dem 8. Jh. stammt das Kloster St. Emmram in Regensburg, das heute besser unter dem Namen Schloss von Thurn und Taxis bekannt ist. Das Fürstenhaus erwarb 1810 das Kloster und baute es anschließend zur Residenz aus. Das erhaltene Benediktusportal im Nordflügel zählt zu einen der schönsten hochgotischen Portale und diente den Äbten als Zugang zur Basilika- und auch die fürstliche Familie betritt die Basilika durch dieses Tor. Zu den Prunkstücken der Residenz gehören die Fürstliche Schatzkammer mit ihren exklusiven Ausstellungsstücken, der Marstall und das Marstallmuseum mit einer umfangreichen Ausstellung an Kutschen, Sänften u. a., das prachtvolle Marmortreppenhaus, verschieden ausgestattene Säle und weitere Räume die mit Führungen zugänglich sind.

Kommentare zu Schloss St. Emmeran

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben