Punta Rasa

Touristenattraktionen, San Clemente del Tuyú

Provinz Buenos Aires
San Clemente del Tuyú, Argentinien
Informationen zu Punta Rasa:

Vom Leuchtturm Faro San Antonio aus überblickt man die gesamte Landzunge. Eine imaginäre Linie zieht von hier aus bis Punta del Este, dem mondänen Strandort am südöstlichen Ende Uruguays, die Grenze zwischen Río de la Plata und Atlantischem Ozean. Das farblich gemischte, leicht trübe und nur schwach salzige Wasser zeugt vom Übergang vom Fluss zum Meer. Auf mehreren Küstenstreifen erstrecken sich weite Krebskolonien, ein Leckerbissen für die Zugvögel, die daher in Scharen Punta Rasa anfliegen. Beim Leuchtturm befindet sich in einem großen Park das Thermalbad Termas Marinas. Um das Bad erstreckt sich die 5 km² große Reserva Punta Rasa, ein wichtiges Beobachtungszentrum für Zugvögel. Rund 100 000 Vögel ruhen sich hier jährlich von ihrem langen Flug aus der nördlichen Hemisphäre aus: Kiebitze und Regenpfeifer, Schnepfen und Wasserläufer, Wanderund Sturmseeschwalben kommen zwischen Oktober und April aus Nordamerika und aus Skandinavien nach Punta Rasa. Eine zweite Vogelschar kommt zwischen April und September aus dem tiefen Süden, um im milderen Pampaklima zu überwintern.

Kommentare zu Punta Rasa

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

POIs in der Nähe

Nach oben