Truman-Villa

Architektonische Highlights, Potsdam

Karl-Marx-Straße 2
Potsdam, Deutschland
Telefon: +49 331 70190
Website:
Informationen zu Truman-Villa:

Die Villa mit der Nr. 2 am Pfeiler der Gartenpforte, direkt am Griebnitzsee gelegen, ließ sich der Verleger Carl Müller-Grote 1892 als Sommersitz erbauen. Im Mai 1945 erhielt die Familie den Befehl der Sowjets, das Haus innerhalb weniger Stunden zu verlassen, nur das Nötigste durfte mitgenommen werden. Die östliche Siegermacht des Zweiten Weltkriegs hatte die Gründerzeitvilla für den amerikanischen Präsidenten Harry S. Truman ausgesucht, der nach Potsdam zum Gipfeltreffen der drei Hauptalliierten kam. Truman residierte in der Villa, die er in seinen Memoiren "Little White House" nannte, vom 15. Juli bis 2. August 1945. Hier erteilte er als 33. Präsident der USA den Befehl zum Abwurf der ersten Atombombe. Heute hat in dem Truman Villa genannten Gebäude die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit ihren Sitz.

Lage
See

Kommentare zu Truman-Villa

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben