Puerto Maldonado

Geographical, Puerto Maldonado


Puerto Maldonado, Peru
  • 0 0 5 0 0 (0)
Informationen zu Puerto Maldonado:

Paranüsse und Gold begründeten Anfang des letzten Jahrhunderts den ersten wirtschaftlichen Aufschwung von Puerto Maldonado (90 000 Ew.), der Hauptstadt der Provinz Madre de Dios. Am Zusammenfluss von Río Tambopata und Río Madre de Dios gelegen, erschließt sich von der Stadt über diese Urwaldströme und deren Seitenarme ein riesiges Urwaldgebiet bis an die Grenze Boliviens. Es steht heute größtenteils unter Naturschutz und hat einige Anbieter für umweltverträglichen Tourismus. Puerto Maldonando wird gern Perus Hauptstadt der Biodiversität genannt. Schließlich gehört zu ihrem Gebiet auch der weiter nordwestlich am Río Madre de Dios und Río Manu gelegene Nationalpark Manu. Die meisten Touristen reisen per Flugzeug nach Puerto Maldonado und werden hier von Vertretern ihrer gebuchten Lodges empfangen und per Bus und Boot dorthin gebracht. Da der Flughafen außerhalb liegt, lernen viele Besucher den Ort selbst gar nicht kennen. Fragt euren Fahrer, ob eine Stadtbesichtigung zeitlich möglich ist, oder plant eine Übernachtung vor oder nach eurem Dschungelabenteuer ein.

Nach oben