Cusco Cathedral

Architektonische Highlights, Cuzco

Plaza de Armas
Cuzco, Peru
Informationen zu Cusco Cathedral:

La Catedral Die Kathedrale mit ihrem Mischstil aus Renaissance und Barock wurde zum Vorbild vieler Kirchen im peruanischbolivianischen Hochland. Pizarro ließ sie 1556 auf dem Wiraqocha-Tempel errichten. Ein Erdbeben verzögerte den Bau bis 1650. Dem Señor de los Temblores (dem „Herrn der Erdbeben“) ist eine Kapelle mit dunkler Christusfigur gewidmet. 372 Gemälde schmücken die Kirche; für die Glocke María Angola wurden angeblich 6 t einer Bronze-Gold-Legierung verwendet, für den Altar 1 t Silber.

Kommentare zu Cusco Cathedral

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben