Thássos

Landschaftliche Highlights, Thássos


Thássos, Griechenland
Informationen zu Thássos:

Thássos ist eine äußerst abwechslungsreiche, aber im Sommer meist stark frequentierte Insel. Im Nordosten dieses nördlichsten griechischen Eilands wird die Landschaft von den alpin anmutenden Gebirgsstöcken des rund 1100 m hohen Profítis Ilías und des rund 1200 m hohen Ipsári geprägt. Ansonsten bestimmen meist dicht bewaldete Höhenzüge mit Mittelgebirgscharakter das Bild. An der etwa 100 km langen Küstenstraße liegen viele schöne Sand- und Kiesstrände. Eine Querstraße durch das Inselinnere gibt es nicht, aber Abstecher auf Stichstraßen in die vielen Bergdörfer lohnen sich auf jeden Fall. Liménas, der Hauptort der Insel und Hafen für die Fähren nach Keramóti, ist auf den überall in der Stadt noch sichtbaren Ruinen der antiken Stadt Thássos erbaut. Der Haupthafen der Insel ist jedoch Órmos Prínu, wo die Fähren von Kaválla festmachen. Thássos ist eine Insel, auf der es sich wirklich lohnt, mit dem eigenen bzw. Leihwagen unterwegs zu sein.

Kommentare zu Thássos

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

POIs in der Nähe

Nach oben