Isola San Giulio

Landschaftliche Highlights, Orta San Giulio


Orta San Giulio, Italien
Informationen zu Isola San Giulio:

Die Legende besagt, dass der hl. Giulio im Jahr 390 auf seinem Mantel zur Insel übersetzte, die dort ansässigen Feuer speienden Drachen vertrieb und ein erstes Gotteshaus errichtete. Von diesem ist heute nichts mehr zu sehen, doch die im 12. Jh. an seiner Stelle errichtete Basilica di San Giulio gehört zu den wichtigsten romanischen Bauwerken der Region. Der Innenraum ist großteils barockisiert, doch die dominierende Kanzel aus schwarzem Marmor mit phantastischen Tier- und Heiligenplastiken ist ein Meisterstück der Romanik. Im gemieteten Ruderboot ist man in einer Viertelstunde auf der Insel; es verkehrt aber auch ein Shuttleservice.

Kommentare zu Isola San Giulio

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben