Jebel Shams

Landschaftliche Highlights, Jabal Shams


Jabal Shams, Oman
Informationen zu Jebel Shams:

Mit 3009m ist der „Sonnenberg“ der höchste Gipfel Omans, er lässt sich nur mit einem Geländewagen erkunden. Die Fahrt beginnt bei dem Ort Ghul, einem der ältesten besiedelten Plätze Omans und dank der grünen Felder vor den verlassenen Steinhäusern ein beliebtes Fotomotiv. Am Parkplatz (auch für PKW erreichbar) verkaufen die Einwohner die für diese Region typischen Teppiche aus Ziegenhaar. Ziel der Fahrt ist für die meisten Reisenden der Aussichtspunkt an einer steil abfallenden Felskante in 2000m Höhe. Hier fällt Ihr Blick nicht nur in Omans „Grand Canyon“, das Wadi Nakhar, und auf seine bis zu 600 Mio. Jahre alten Gesteinsschichten, sondern auch auf die in der Steilwand angelegten Terrassenfelder von Sap Bani Khamis. Zu dem verlassenen Dorf führt ein herrlicher Wanderweg. Dank mehrerer Übernachtungsmöglichkeiten können Sie die Bergwelt in aller Ruhe erkunden. Nahe dem Aussichtspunkt bietet auch einen Coffeeshop und ein Restaurant organisiert Wanderungen in den Bergen.

Kommentare zu Jebel Shams

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

POIs in der Nähe

Nach oben