Gasometer

Architektonische Highlights, Oberhausen

Arenastraße 11
Oberhausen, Deutschland
Telefon: +49 208 8503730
Fax: +49 208 8503733
Website:
E-Mail: info@gasometer.de
Informationen zu Gasometer:

Ein absolutes Muss! Die weithin sichtbare stählerne Tonne wurde 1929 als Zwischenspeicher für Kokereigas erbaut, 1988 stillgelegt und zu der wohl ungewöhnlichsten Ausstellungshalle Europas umgebaut. Spektakuläre Projekte wie "The Wall" von Christo und Jeanne-Claude stellten Besucherrekorde auf und machten den Gasometer überregional zu einem der bekanntesten Symbole des Ruhrgebiets. Von den Plattformen auf dem Dach dieser Industriekathedrale bietet sich aus 117 m Höhe ein atemberaubender Ausblick auf das westliche Ruhrgebiet.

Kommentare zu Gasometer

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben