Novara

Geographical, Novara


Novara, Italien
Informationen zu Novara:

Industriezentrum, Verkehrsknotenpunkt und auch noch in der Nebelebene zwischen den Flüssen Sesia und Ticino gelegen: So richtig Lust auf einen Besuch in Novara macht das alles nicht. Doch die zweitgrößte Stadt Piemonts bietet allerhand: ein größtenteils autofreies Zentrum mit gut erhaltenen Palazzi aus Renaissance und Barock, breite Promenaden unter Schatten spendenden Platanen, elegante Einkaufsstraßen. Das Wahrzeichen Novaras, der bis weit in die Reisebene hinein zu erkennende Kuppelturm von San Gaudenzio, stammt unverkennbar aus der Hand des Meisters, der auch die Mole in der Hauptstadt erbaut hat: Alessandro Antonelli.

Kommentare zu Novara

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben