Parque Natural de Valderejo

Landschaftliche Highlights, Lalastra

N-I
Lalastra, Spanien
Telefon: +34 941 35 31 46
Website:
E-Mail: parquevalderejo@parques.alava.net
Informationen zu Parque Natural de Valderejo:

Das Naturschutzgebiet ist ein 34 km2 kleines Wanderparadies und Heimat von über 200 Gänsegeiern, der größten Population im Baskenland. Ab dem Infozentrum des Parks startet eine Wanderung zur Schlucht des Flusses Purón, ein kürzerer Weg führt über das verlassene Dorf Villamardones hinauf zur Ermita de San Lorenzo, einer Einsiedelei, die über der Abbruchkante der Kalksteinfelsen thront. Ebenfalls reizvoll ist die Senda de Vallegrull, ein Weg, der über der höchsten Erhebung des Parks (Vallegrull, 1226 m) weitere Panoramablicke garantiert. Zum Schutz der Geier und ihres Nachwuchses bleibt dieser Pfad allerdings von Anfang Januar bis Mitte August für Besucher gesperrt.

Kommentare zu Parque Natural de Valderejo

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben