Musée d'Art Moderne et d'Art Contemporain (MAMAC)

Museen, Nice

Place Yves Klein
Nice, Frankreich
Telefon: +33 4 97 13 42 01
Website:
E-Mail: mamac@ville-nice.fr
Informationen zu Musée d'Art Moderne et d'Art Contemporain (MAMAC):

Das 1990 eingeweihte Gebäude der Architekten Yves Bayard und Henri Vidal über dem Fluss Paillon am Tor zur Altstadt Nizzas ist mit seinen vier Marmortürmen der ideale Ausstellungsraum für die französische und amerikanische Avantgarde seit 1960. Glanzstücke sind die Säle mit Arbeiten des in Nizza geborenen Yves Klein (1928-62), darunter einige seiner berühmten "blauen Bilder", oder die Sammlung, die Niki de Saint-Phalle dem Museum vermacht hat. Vertreten sind neben dem Lokalmatador Benjamin Vautier (Ben) außerdem US-Künstler wie Andy Warhol, Rob Rauschenberg und Tom Wesselmann. Oben von der Dachterrasse aus bietet sich ein herrlicher Blick auf Stadt und Meer.

Kommentare zu Musée d'Art Moderne et d'Art Contemporain (MAMAC)

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben