Neustadt (Dosse)

Geographical, Neustadt (Dosse)


Neustadt (Dosse), Deutschland
Informationen zu Neustadt (Dosse):

Seit über 200 Jahren wird Neustadt (3600 Ew.) Stadt der Pferde genannt. Heute befindet sich in der barocken Anlage Deutschlands größtes staatliches Gestüt. Im Kutschenmuseum in der Graf-von-Lindenau-Halle, einer Mehrzweckhalle für Pferdesport und Kultur, ist auch jene zu sehen, mit der Englands Königin Elisabeth II. bei ihrem Deutschlandbesuch 1993 durch den Park von Sanssouci fuhr, gezogen von sechs Hengsten des Neustädter Gestüts. Fast alle Kutschen sind zu den vier Hengstparaden im September in Aktion zu erleben. Die Kirche der Stadt, auf dem Grundriss eines griechischen Kreuzes errichtet, gilt als erster märkischer Zentralbau.

Kommentare zu Neustadt (Dosse)

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben