Val de Travers

Landschaftliche Highlights, Val-de-Travers


Val-de-Travers, Schweiz
Informationen zu Val de Travers:

Grüne Wälder, rauschende Flüsse und viel Einsamkeit: Das Val de Travers ist selbst für das Jura ein Geheimtipp. Die Schlucht der Areuse ist so verwunschen, dass Sie einem Fantasyroman entsprungen zu sein scheint: Alte, geschwungene Brücken aus grobem Fels führen Sie über den wilden Fluss mit seinen Katarakten, der grün bemooste Findlingen und Wasserfällen. Ausgangspunkt ist das Städtchen Noiraigue, wo Sie im Bahnhofsladen alle nötigen Infos über die Region bekommen. Berühmt ist das abgelegene Tal dafür, dass hier der Absinth erfunden wurde: Eine Route de l’Absinthe führt Sie auf den Spuren der „Grünen Fee“ zu Schuppen, in denen der dafür wichtige Wermut getrocknet wird, zu Destillerien und dem Maison de l’Absinthe. Dort lernen Sie viel über die Geschichte des lange verbotenen Getränks und müssen unbedingt auch ein Glas degustieren. Danach allerdings nicht mehr fahren, sondern sich im Café A Côté mit seinen Gästezimmern verwöhnen lassen.

Kommentare zu Val de Travers

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben