Vogelkoje Meeram

Landschaftliche Highlights, Amrum


Amrum, Deutschland
Informationen zu Vogelkoje Meeram:

Bis 1937 wurden hier, westlich der Straße nach Nebel, Enten gefangen. Wie das funktionierte, zeigen die beiden restaurierten „Pfeifen“ der Entenkoje. Drum herum krähen Hähne, gackern Hühner, und es führt ein Bohlenweg in weitem Bogen um die Koje – durch Dünen, vorbei an Teichen, Bruchwald und Heide – mit Beobachtungspunkten und Infotafeln zu Flora und Fauna (z. B. der seltenen Kreuzkröte). Im nahen Dünental wurden ein Steinzeitgrab und Reste eines eisenzeitlichen Dorfs aus dem 1. Jh. gefunden. Auf diesem Areal ist seit 2014 der Nachbau eines Hauses aus derselben Epoche zu besichtigen, errichtet aus Schilf, Stangenholz und Grassoden.

Kommentare zu Vogelkoje Meeram

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben