Euböa

Geographical, Euböa


Euböa, Griechenland
Informationen zu Euböa:

Eine Insel fast ohne Touristen – gibt es die in Griechenland noch? Vergessen Sie die namhaften Zwerge in der Ägäis und machen Sie sich nach Évia auf, das auf Deutsch auch Euböa genannt wird. Sie ist nach Kreta die zweitgrößte Insel des Landes – und die mit der geringsten Urlauberdichte. 175 km ist sie lang, bis zu 45 km breit – und über zwei mautfreie Brücken und mehrere Fährlinien mit dem Festland verbunden. 220 000 Menschen leben auf ihr, davon fast die Hälfte in der Inselhauptstadt Chalkida.

Kommentare zu Euböa

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

POIs in der Nähe

Nach oben