Sian Ka'an

Landschaftliche Highlights, Quintana Roo

Carretera Federal 307
Quintana Roo, Mexiko
Website:
Informationen zu Sian Ka'an:

Südlich von Tulum beginnt das Naturschutzgebiet Sian Ka’an („Geburt des Himmels“), seit 1987 als Reserva de la Biósfera unter dem Schutz der Unesco. Dichter tropischer Dschungel, Palmensavannen und Mangrovensümpfe, über zwei Dutzend Mayaruinen ebenso wie zahlreiche karibische Traumstrände und davor ein etwa 110 km langes Korallenriff: Ein besonderer Trumpf des über 5000 km² großen Sian Ka’an ist seine große Vielfalt. Auch Fauna und Flora sind ausgesprochen artenreich: 1200 Pflanzenarten wurden identifiziert und allein 345 Vogelarten. Unter den 70 Säugetierarten befinden sich Rehe, Seekühe und Jaguare; auch Meeresschildkröten und Krokodile leben im Reservat. Das weitgehend wegelose Naturparadies wird erschlossen vom Camino Boca Paila, der von Tulum im Norden bis Punta Allen (60 km) am Ende einer Landspitze zwischen dem Meer und der Laguna Campechén verläuft. Rustikale Unterkünfte (cabinas) liegen an der Schotterstraße. In Punta Allen werden Bootsausflüge in die abseits gelegenen und nur übers Wasser zu erreichenden Lagunen zur Beobachtung der Tierwelt angeboten. Ein weiterer Zugang führt 60 km südlich von Tulum bei Chumpón durch das Naturschutzgebiet bis Vigía Chico. Für Ausflüge nach Sian Ka’an braucht man ein eigenes Auto; allerdings lassen sich auch organisierte Ausflüge ab Cancún unternehmen.

Besondere Merkmale
UNESCO Weltnaturerbe

Kommentare zu Sian Ka'an

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

POIs in der Nähe

Nach oben