Tarabya

Geographical, Istanbul


Istanbul, Türkei
Informationen zu Tarabya:

Nördlich der zweiten Bosporusbrücke liegen die idyllischen Orte İstinye, Yeniköy und Tarabya, das seinen Namen vom griechischen Therapia ableitet: die Sommerfrische der Reichen und Schönen. Das Ufer Tarabyas säumen die große Villa des Mauser- und Krupp-Vertreters Auguste Huber aus dem späten 19. Jh., heute Besitz des türkischen Staatspräsidenten, und der Sommersitz der Deutschen Botschaft: Schöne Holzvillen im Wäldchen, ein Geschenk des Sultans Abdulhamit II. an das Deutsche Reich. In allen drei Orten, die man zu Fuß erkunden kann, gibt es schöne Cafés und Restaurants, z. B. das Kaffeehaus Yeniköy Kahve mit Bosporusblick und gutem Frühstück, das İskele Restaurant über dem Fähranleger Yeniköy oder seit 1964 das Fischrestaurant İstanbuls am Bosporus: Kiyi in Tarabya mit sensationellem Meeresblick.

Kommentare zu Tarabya

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben