Cova dels Coloms

Landschaftliche Highlights, Manacor


Manacor, Spanien
Informationen zu Cova dels Coloms:

Groß wie eine Kathedrale ist die „Taubenhöhle“ mit ihrem Süßwassersee und den bizarren Tropfsteingebilden. Sie liegt unterhalb einer kleinen Landspitze zwischen den Buchten Cala Falcó und Cala Varques und ist gut vom Meer aus zu erreichen. Die Tauchschulen Skualo in Porto Cristo und Portocolom nehmen dich zu einem Halbtagesausflug mit aufs Boot. Neoprenanzug und Taschenlampe werden dir für den Trip vom Anbieter gestellt. Der Zugang zur Cova des Coloms ist einfach. Man muss nicht tauchen oder klettern können. Du kannst auch zur Höhle wandern und dich in dem unterirdischen See bei konstanten 18 Grad in Bikini oder Badehose erfrischen. Das Wasser ist so klar, dass man fast meint, gleich den Boden zu berühren. Doch der Eindruck täuscht gewaltig: Stellenweise ist der See 30 m tief. Touren durch diese märchenhafte Unterwelt bietet der kleine, sympathische deutsche Wanderveranstalter maryroc an.

Kommentare zu Cova dels Coloms

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben