Vat Sene (Sensoukharam)

Architektonische Highlights, Luang Prabang


Luang Prabang, Laos
Informationen zu Vat Sene (Sensoukharam):

Das Kloster ist eines der wichtigsten buddhistischen Zentren Luang Prabangs. Gegründet wurde die imposante Anlage im Jahr 1718. Zahlreiche Thats und Schreine sind über die Anlage verteilt. Besonders auffällig ist eine 6 Meter hohe Buddha-Statue. Eine bauliche Erweiterung erfuhr das Gebäude im Jahr 1957 anlässlich des 2500. Geburtstages Buddhas. Herausragend ist auch der Schablonendruck des sim. An keinem anderen Gebäude Luang Prabangs wirkt die Ausfertigung von Gold auf rotem oder schwarzen Grund so vollendet wie in der Tempelhalle von Vat Sene.

Besondere Merkmale
UNESCO Weltkulturerbe

Kommentare zu Vat Sene (Sensoukharam)

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben