Sarzana

Geographical, Sarzana


Sarzana, Italien
Informationen zu Sarzana:

Als die Bewohner der uralten Hafenstadt Luni im 11. Jh. wegen Malaria und Versandung ihre Stadt aufgeben mussten, landete ein Teil von ihnen in Sarzana und machte aus dem Ort einen bedeutenden Bischofssitz. Im hübschen Altstadtkern zeugt die Cattedrale dell’Assunta von 1204 davon, ein Ort für genuss- volle Betrachter und Entdecker: Zwischen langen Säulen verteilen sich Schnitzkunst an der Decke, eine massive Orgel und ein mintgrünes, zart verziertes Seitenschiff. Viele Geschäfte und Boutiquen sowie gute Restaurants, etwa die Osteria del Monsignore im Zentrum, lohnen den Besuch, vor allem an jedem vierten Wochenende im Monat und im August täglich zum gut bestückten Trödel- und Antiquitätenmarkt La Soffitta nella Strada.

Kommentare zu Sarzana

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben