Albenga

Geographical, Albenga


Albenga, Italien
Informationen zu Albenga:

Nur gucken, nicht anfassen heißt es in dem 22 000­Ew.­ Städtchen 5km nördlich: Man hat zwar einen schönen Blick auf das vorgelagerte Inselchen Gallinara, aber es legen keine Boote dorthin ab. „Nur schauen“ ist auch im Museo Magiche Trasparenze die bessere Strategie, wo Lichtspiele durch die zerbrechlichen, bunten Glasarbeiten, die Parfümfläschchen, Amphoren und Vasen fließen, die ausgegraben oder aus gesunkenen Schiffen geborgen wurden. Nahebei im Museo Navale Romano sind die Wracks der Letzteren zu sehen, aus einem Unterwasserleben zurückgekehrt.

Kommentare zu Albenga

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben