Palavas-les-Flots

Geographical, Palavas-les-Flots


Palavas-les-Flots, Frankreich
Informationen zu Palavas-les-Flots:

Der Fischerhafen (6000 Ew.) war bis zum Bau von La Grande-Motte mit seinem 7 km langen Sandstrand der einzige Badeort der 15 km nördlich gelegenen Großstadt Montpellier. Trotz des sommerlichen Hochbetriebs - insbesondere zum Floh- und Trödelmarkt am Samstagvormittag bei den Arènes - hat er seinen Charme bewahrt. Einen Besuch lohnen das Musée Albert Dubout mit den Karikaturen des Künstlers und das Musée du Petit Train, das an die alte Bahnverbindung von Montpellier erinnert. Eine tolle Aussicht haben Sie vom ehemaligen Wasserturm Phare de la Méditerranée, in dem die Brasserie Le Phare untergebracht ist. Übernachten können Sie im Hotel Amérique. Von Palavas führt ein Spaziergang von etwa 1,5 km auf der Landzunge zwischen dem Étang du Prévost und dem Meer zu der kleinen Insel, auf der sich die Kathedrale von Maguelone erhebt. Sie ist das einzige Überbleibsel des Orts, der 1622 auf Befehl Kardinal Richelieus zerstört wurde. Heute hat der Verein Les Compagnons de Maguelone in der Anlage eine Werkstatt für Behinderte eingerichtet und keltert Wein, der rund um die Kathedrale wächst.

Kommentare zu Palavas-les-Flots

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben