Dünenfriedhof

Touristenattraktionen, Langeoog

Gerk sin Spoor 8A
Langeoog, Deutschland
Informationen zu Dünenfriedhof:

Langeoogs Gemeindefriedhof ist nicht nur ein romantischer Platz in den Dünen mit muschelschalen bestreuten Wegen und dem Grab der Sängerin Lale Andersen (1905 in Bremerhaven geboren), sondern auch ein geschichtsträchtiger Ort. Auf dem als Baltengedenkstätte bezeichneten Teil des Friedhofs sind zahlreiche vertriebene deutschstämmige Balten bestattet. 300 von ihnen siedelte man 1945 nach Langeoog um; bis 1978 war die Insel Standort eines Altenheims für Deutschbalten.

Kommentare zu Dünenfriedhof

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben