Daigo-Ji

Architektonische Highlights, Kyoto

Daigohigashiojicho 22
Kyoto, Japan
Telefon: +81 75-571-0002
Website:
Informationen zu Daigo-Ji:

Der buddhistische Tempel im südöstlichen Fushimi wurde 874 auf dem Daigo- Berg gegründet, mehrfach zerstört und vergrößert. Prunkstücke sind die fünfstöckige Pagode aus dem Jahr 951, die zu den ältesten Gebäuden Japans zählt, sowie die Nebenhalle Sampo-in mit eindrucksvollen Wandbildern. Ein weiteres Highlight ist der prächtige Garten Sanpoin Teien, der für die Kirschblütenpartys des berühmten Kriegsfürsten Toyotomi Hideyoshi 1598 erweitert wurde und als Musterbeispiel für die extravagante Momoyama-Architektur gilt. Die Anlage besteht aus dem unteren und dem oberen Daigo, die ein teilweise ziemlich steiler Weg verbindet. Der sportliche Aufstieg, den viele Pilger gehen, dauert eine knappe Stunde und führt an vielen Schreinen und Tempeln vorbei.

Kommentare zu Daigo-Ji

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

POIs in der Nähe

Nach oben