Akrotíri

Landschaftliche Highlights, Chaniá


Chaniá, Griechenland
Informationen zu Akrotíri:

Die Halbinsel, die sich östlich von Chaniá ins Meer schiebt, trägt den Flughafen der Stadt und eine Raketenabschussbasis der NATO. In den über 500 m hohen Bergen im Norden lohnen die noch bewohnten Klöster Agía Triáda aus dem 17. Jh. und Moni Guvernétu aus dem 16. Jh. einen Besuch. Von Guvernétu aus gibt es schöne Wanderwege zur Höhlenkirche der Panagía, zur Tropfsteinhöhle Jéro Spíleo und zum heute verlassenen Kloster Katholikó.

Kommentare zu Akrotíri

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben