Kislowodsk

Geographical, Kislowodsk


Kislowodsk, Russland
Informationen zu Kislowodsk:

Diesen in 850 m Höhe gelegenen Kurort kennt in Russland jedes Kind. Für ausländische Touristen ist Kislowodsk, wie die anderen Kaukasus-Mineralbäder, noch ein Geheimtipp. Der 1803 gegründete Ort (129000 Ew.) wurde durch seine Quelle Narsan (Kabardinisch für „Trunk der Krieger“) bekannt. Das Wasser gilt als Lebenselixier: Man trinkt es, badet darin oder inhaliert es. Trinkhallen und Grünanlagen prägen das Bild der Stadt. Abends trifft man sich in der Disko, in Nachtclubs oder im Kasino.

Kommentare zu Kislowodsk

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben