Thamel

Geographical, Kathmandu


Kathmandu, Nepal
Informationen zu Thamel:

1975 noch ein verschlafener Stadtteil, erlebte Thamel in den Jahren danach einen Boom. Für Reisende ist es heute ein ideales Zentrum – weil es dort alles gibt, was Sie brauchen, und noch viel mehr, was Sie nicht brauchen. Das zieht natürlich auch Kriminalität wie Drogenhandel oder Taschendiebstahl an, und vor allem freitag- und samstagabends wird in Thamel gerne einer über den Durst getrunken. Angst brauchen Sie trotzdem keine zu haben: Die meisten Nepalesen sind sehr friedfertig, und vor allem Ausländer werden sehr geachtet.

Kommentare zu Thamel

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben