São Nicolau - La nature à l'état pur

Landschaftliche Highlights, São Nicolau


São Nicolau, Kap Verde
  • 0 0 5 0 0 (0)
Informationen zu São Nicolau - Natur pur:

São Nicolau hat von steilen Berghängen über bizarre Felsformationen bis hin zu fruchtbaren Tälern ein breites Naturspektrum anzubieten. Kein Wunder also, dass die Insel besonders bei Wanderern und Mountainbikern beliebt ist. Der höchste Berg Monte Gordo (1.312 m) erhebt sich im Nordwesten, dem fruchtbarsten Teil der Insel. Im Süden und Osten befinden sich eher trockene Gebiete, weshalb dort auch nur wenige Menschen leben. Nach Osten hin erstreckt sich außerdem eine 700 Meter hohe Gebirgskette. Aufgrund der vielen Berge gibt es nur sehr wenige Küstenabschnitte, die zum Baden einladen, weshalb sich São Nicolau weniger zum Strandurlaub eignet. Dennoch gibt es hier einiges zu entdecken: Beispielsweise die Hauptstadt Ribeira Brava, die sich inmitten imposanter Gebirge befindet. Als die Stadt 1780 zum Bischofssitz erklärt wurde, entstanden eine Kapelle und ein Priesterseminar. Eine beeindruckende Kirche und viele kleine Geschäfte zieren das Stadtbild. Sehenswert sind zudem die Hafenstadt Tarrafal und die Dörfer Cachaço, Praia Branca und Ribeira da Prata.

POIs in der Nähe

Nach oben