Durrell Wildlife Conservation Trust

Touristenattraktionen, Le Pôt du Rocher


Le Pôt du Rocher, Jersey
Website:
Informationen zu Durrell Wildlife Conservation Trust:

Jersey als Arche: Die weltweit aktive Stif­tung zeigt in ihrem Zoo auf Jersey etliche bedrohte Tierarten, deren spektakulärs­ten Vertretern der für seine Tierbücher be­kannt gewordene Gerald Durrell – Bruder des Romanciers Lawrence Durrell – teil­weise selbst nachstellte. Das Fingertier (Aye­Aye) wird wohl kaum je­mand zu Gesicht bekommen, der dessen Heimat Madagaskar aufsucht. Hier kön­nen Sie die recht zerzauste, nachtaktive Primatenart, in ihrer Heimat aus opti­schen Gründen verschrien, im Halbdun­kel erspähen: ein magischer Moment. Einige weitere – tagaktive – Lemuren­arten turnen draußen herum und besonders die Gorillas faszinieren. Das park­ ähnliche Gelände verstärkt den leicht unwirklichen, paradiesischen, fast ent­rückten Eindruck, den der ungewöhnli­che Zoo auf Besucher macht. An der Zu­fahrt erinnern Betonnachbildungen von Dodos, einem im 17. Jh. ausgerotteten Kranichvogel, stellvertretend an ausgestorbene Tierarten, stehen aber gleich­ zeitig für ein skurriles Kuriositätenkabi­nett, das auch unspektakulären Klein­tieren ein neues Heim gibt. Führungen öffnen die Augen für die Endlichkeittie­rischer Ressourcen auf der Welt. Die Auf­zucht bedrohter Arten ist ein Hauptziel. Jerseys Zoo hat einen guten wissen­ schaftlichen Ruf und pflegt Austausch­ und Aufzuchtprogramme etwa mit dem Melbourne Zoo.

Kommentare zu Durrell Wildlife Conservation Trust

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben