Ha'penny Bridge

Touristenattraktionen, Dublin

Bachelors Walk
Dublin, Irland
Website:
Informationen zu Ha'penny Bridge:

Das beliebteste Dubliner Fotomotiv ist die kleine Fußgängerbrücke: Jahrhundertelang brachten Boote und Fähren die Menschen über die Liffey. Im 19. Jh. wurde es bequemer: Eine Metallbrücke über den Fluss wurde mit 1/2 Penny Wegegebühr per Übergang finanziert. Heute ist der Spaß kostenlos. Zentrum westlich der O'Connell Bridge Die Brücke wurde 1816 zwar als Wellington Bridge errichtet, doch die bis 1919 erhobene Nutzungsgebühr gab ihr den bis heute üblichen Namen Halfpenny Bridge, den ganz Dublin nur "Ha'penny Bridge" ausspricht. Die schöne gusseiserne Brücke verbindet Kneipen und Clubs nördlich der Liffey mit dem steinernen Torbogen Merchants Arch, der ins Viertel Temple Bar führt.

Kommentare zu Ha'penny Bridge

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben