Abarkooh

Geographical, Abarkooh


Abarkooh, Iran
Informationen zu Abarkooh:

„Dürre Leute werden leichter gekidnappt. Sichert Euch ab: esst Kuchen!“ Humor kann man den Betreibern des Cafés neben der berühmten Zypresse von Abarkuh nicht absprechen. Doch obwohl ihre Mehlspeisen wirklich schmecken: Das Hauptaugenmerk sollte schon dem kolossalen Baum mit seinen verknoteten Stämmen gelten, egal ob er wirklich, wie der Wegweiser an der Hauptstraße tönt, 4000 Jahre alt und der weltweit älteste seiner Art ist. Die spektakulärere Attraktion des Wüstenstädtchens aber ist das Aghazadeh- Haus, ein tipptopp renovierter Gebäudekomplex mit etlichen Trakten, Höfen und dem größten Windturm des Iran, der nicht zufällig die 20 000-Rial-Note ziert.

Kommentare zu Abarkooh

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

POIs in der Nähe

Nach oben