Páxos

Geographical, Páxos


Páxos, Griechenland
Informationen zu Páxos:

Auto stehen lassen, rauf aufs Boot! Von Amoudiá, Pára und Sivóta aus starten täglich recht urige Dampfer hinüber zur kleinen Insel südlich von Korfu. Da leben etwa 2200 Menschen in einem Olivenurwald aus über 200 000 knorrigen Bäumen. Angelegt wird im Hauptort Gaíos mit seinen vielen Villen aus dem 19. und frühen 20. Jh. Da geht man spazieren, setzt sich auf die kleine Platía direkt am Meer, das wegen einer vorgelagerten Insel hier eher als Fluss erscheint. Danach geht es weiter in die Buchten der noch viel kleineren Insel Antípaxos, wo das Boot ankert. Hier haben Sie Zeit für ein Bad im absolut klaren türkisfarbenen Wasser.

Kommentare zu Páxos

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben